Unsere Region - Ferienwohnung Fey

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Region

Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum Bad Sobernheim

Im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum erwacht das alltägliche Leben der letzten 500 Jahre zu neuem Leben. Knapp 40 historische Gebäude wurden an ihren Originalstandorten in Rheinland-Pfalz abgebaut, auf dem Gelände des Freilichtmuseums wieder zusammengefügt und detailgetreu eingerichtet. Ergänzt durch Gärten, Felder, Streuobstwiesen, einen Weinberg, Weiden und die zugehörigen Tiere vermitteln sie dem Besucher das Gefühl, in die Geschichte einzutauchen.  

Freibad Bad Sobernheim

Das Frei- und Erlebnisbad "Am Rosenberg" in Bad Sobernheim (Staudernheimer Str. 100) stellt mit ca. 60.000 - 100.000 Besuchern pro Jahr einen großen Besuchermagneten in der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim dar.
Ob Riesenrutsche, Mutter-Kind-, Spaß-, Springer- oder Schwimmerbecken, das Bad bietet Erholung und Spaß für die ganze Familie.

Barfußpfad Bad Sobernheim

Sie werden von den Socken sein. Lehm, Wasser, Luft und vor allem viel SPA(ß) erwartet Sie. Wie eine Fußreflexzonenmassage regt der Gang über Lehm Gras, Sand, Steine und Rindenmulch den gesamten Orga­nismus an. Das Lehmbecken, die Furt durch die Nahe und die Hängebrücke sind unsere Highlights, nicht nur für Kinder!

Felsenkirche Idar Oberstein

Hoch über den Häusern von Oberstein erhebt sich die Felsenkirche, hineingebaut in eine natürliche Felsnische.
Wyrich IV. von Daun-Oberstein ließ sie 1482-1484 errichten. Hinter ihr ragt die Felswand steil empor, unter ihr schmiegen sich die Häuser von Oberstein an den Hang. Dank ihrer exponierter Lage ist die Kirche zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Die Kirche ist nur durch einen in den Felsen geschlagenen Tunnel (1980-1981) zu erreichen


Nahe Skywalk Hochstetten Dhaun

Ein Balkon fürs Nahetal - so erleben die Besucher die luftige stählerne Aussichtsplattform, die sieben Meter über die Klippe eines ehemaligen Steinbruchs hoch über dem Nahetal in St. Johannisberg bei Hochstetten-Dhaun hinausragt. Unter dem Boden der Plattform fällt die Felswand rund 60 Meter senkrecht in die Tiefe, weitere 40 Höhenmeter Gefälle folgen bis hinab zur Nahe. Gemeinsam mit der Stiftskirche St. Johannisberg bildet der Nahe-Skywalk ein weiteres Highlight der zertifizierten Vitaltour Wildgrafenweg, die in unmittelbarer Nähe verläuft.
Schloss Dhaun-Hochstetten Dhaun

Schloss Dhaun liegt auf einem felsigen Bergsporn (400 m ü. N. N.) hoch über dem engen Kellenbachtal und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Mittelalter war das „castrum de Dune“ die Hauptburg der Wild- und Rheingrafen.  Im 16. Jahrhundert wurde das Schloss erweitert und befestigt. Der Umbau zum Barockschloss und das Anlegen der weitläufigen Gartenanlagen geschah unter der Regentschaft des Wild- und Rheingrafen Carl und seiner Gemahlin Luise.
Kurhaus Menschel in Meddersheim -

Die Felke Therapie: Die Schwere des Lehms aktiviert Stoffwechsel, Verdauung und Lymphsystem.
Es ist eine Therapie aus einer anderen Zeit. Doch ihre Wirkung war noch nie so zeitgemäß wie heute. Die Felke-Therapie gibt Körper und Geist ihre natürliche Balance zurück und das schon seit mehr als 80 Jahren mehr>>www.menschel.com

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü